A
    OTSB450
    140741
    userfield1 - genericNumber - 0
    userfield2 - einspeiserNr - 67
    userfield4 - tecdoc - true
    userfield5 - tecdoc - 
  

Osram TYREseal Reifendichtmittel

Art-Nr. OTSB450

EAN: 4052899620230
Osram TYREseal Reifendichtmittel
450ML
Ihr Preis
26.90

lieferbar
lieferbar


    Das OSRAM TYREseal 450 ist ein Reifendichtmittel, das als Ersatz für das Original- Reifendichtmittel des Herstellers verwendet werden kann. Das OSRAM TYREseal 450 ermöglicht es Ihnen, mit Hilfe der neuesten Partikelgel-Technologie Reifenpannen bis zu 6 mm* zu versiegeln und Ihren Reifen danach mit einem Reifenkompressor wie zum Beispiel des OSRAM TYREinflate 200, 450 oder 1000 wieder aufzupumpen. Nach der Versiegelung des Reifens mit dem OSRAM TYREseal KIT können Sie Ihre Reise bis zu einer Distanz von 200 km fortsetzen, um einen Ersatzreifen von einer Werkstatt oder einem Reifenhändler zu erhalten oder, da sich das Reifendichtmittel auch wieder ausspülen lässt, den Reifen dauerhaft reparieren zu lassen anstatt einen neuen zu kaufen und dadurch auch Kosten zu sparen. Die Versiegelung eines beschädigten Reifens kann dadurch schnell und einfach erfolgen, ohne Werkzeug oder Wagenheber, dadurch besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Fahrt innerhalb von 10 Minuten wieder aufnehmen können.
    Im Vergleich zu Schaumstoffdichtmitteln ist die Dichtmittelformel von OSRAM so entwickelt, dass es mit dem Reifendruckkontrollsytem des Fahrzeuges (TMPS) kompatibel ist. Durch die Ventildurchgangstechnologie muss der Ventileinsatz bei Verwendung des Dichtmittels nicht entfernt werden.
    Das OSRAM TYREseal 450 kann als Ersatz für das Original-Reifendichtmittel des Herstellers dienen. Da die meisten Reifendichtmittel alle 5 Jahre ersetzt werden müssen, auch die ab Werk im Auto mitgelieferten, ist die Ersatzflasche OSRAM TYREseal 450 eine ideale Möglichkeit, das Reifendichtmittel nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums, im Auto zu ersetzen und im Falle einer Reifenpanne diese zu versiegeln und die Fahrt fortzusetzen.
    *Das Reifendichtmittel kann nicht zur Reparatur von Schäden an der Seitenwand eines Reifens verwendet werden.